Montag, 17. Dezember 2012

Das zweite Mal im Kreißsaal!

Am Donnerstag wurde ich nach langem Warten beim FA endlich mal ans CTG angeschlossen.
Die Woche davor war's nicht in Ordnung und am Donnerstag bestätigte sich das selbe nochmal. Der Arzt war so besorgt, dass er mich wieder in den Kreißsaal schicken wollte. Er meinte noch, dass es vll. mit meinen Leukozyten zusammenhinge und wenn's im Kreißsaal nicht besser sein sollte, müsste ich sofort entbinden. O.o Das war aber nicht genug. Ich durfte nicht selbst mit dem Auto fahren, nein, es wurde extra ein Krankenwagen gerufen, mit dem ich dann zum Kreißsaal fuhr. In den Dingern wird mir echt schlecht und ich saß in Fahrtrichtung. Richtig schlimm! Wurde dann mit einem "Stuhl" durchs KH gefahren, das war Luxus haha. :D Dort angekommen, kam mein Mann dann auch. 

Im Kreißsaal wurde ich dann wieder ans CTG angeschlossen und Ultraschall wurde ebenfalls gemacht. Was soll ich sagen? Es war alles in Ordnung! Die Ärztin hielt eine Rücksprache mit dem Oberarzt und das Ergebnis draus war, dass ich NICHT nach Hause durfte. Ich hätte heulen können, ich hasse Krankenhäuser! Und wenn alles in Ordnung ist, wozu dann dableiben?
Ja, der Grund vom Oberarzt war aber dann, dass mein FA mich stationär überwiesen hat und ich mit dem Krankenwagen kam. :/ Schön, oder? Zum Glück wurde dann gesagt, wenn das CTG am nächsten Morgen wieder gut sei, dürfte ich gehen. Juhu.. ;)
Jap & wo durfte ich schlafen? Im Mutter-Kind-Zentrum, mit 2 zwei Mami's und zwei Neugeborenen. Hat mich eigentlich garnicht gestört, weil ich mich so schonmal etwas dran gewöhnen konnte, aber das Bett war echt scheiße und eine Hitze dadrinnen, übel! Geschlafen hab ich dann von halb 2 bis um 5 & dann nochmal von 6 bis halb 9. Um 10 war dann auch das CTG & auch das war in Ordnung. Jippi :) Nur wurde mir leider nichts weiteres gesagt.
Um 13Uhr hab ich dann ne Schwester gefragt, was denn jetzt sei und sagte ihr, wenn das CTG in Ordnung sei, darf ich gehen. Das witzige, die wussten garnichts davon, dass ich evtl. wieder gehen darf. Nach einem Telefonat, wurde mir dann gesagt, dass die Ärztin erst ein Blick drauf werfen muss und ich dann Bescheid bekomme. Das zog sich dann auch nochmal 1 1/2 Stunden und dann kam sie endlich mit den Papieren rein und ich durfte gehen. Hachja... 

Nun, bin ich wieder zu Hause... :) 

Kommentare: